„Frau, gläubig, links“: Glaubensbekenntnis der Andrea Nahles


(Autor, Redakteur) Andrea Nahles, Generalsekretärin der SPD und Literaturwissenschaftlerin,  stellt ihr erstes Buch vor: eine Autobiografie, die über eine behütete Jugend erzählt. „Was mir wichtig ist“, heisst der Untertitel. Wichtig ist nicht nur eine Generalabrechnung mit den Alphatieren der SPD, sondern auch ihre neue Positionsbestimmung: mittig, ländlich, katholisch.  Ein Beitrag für SPON/SPTV.

About pt

Ethnologie, Webentwickler, Journalist

Schreibe einen Kommentar